NachtZüge - Dampf-Träume am Brocken

Holger Prochnau    Für alle Schmalspurfreunde gibt es seit Anfang Dezember 2010 einen echten Leckerbissen: Olaf Haensch hat den mit Spannung erwarteten Bildband "NachtZüge - Dampf-Träume am Brocken" veröffentlicht. Der bei der bayerischen Verlagsgruppe Bahn (VGB) erschienene großformatige Bildband vereint hundert kunstvoll mit Blitzlicht inszenierte Nachtaufnahmen zu einem fulminanten Porträt der Harzer Schmalspurbahnen.
Die Arbeiten für den Band haben fünf Jahre gedauert, in denen der Fotograf unzählige Nächte im Harz verbrachte, um mit aufwendigen Blitzlicht-Installationen atmosphärisch dichte Nachtaufnahmen von den Dampfzügen und ihrer Umgebung zu schaffen. Der leuchtend weiße Dampf kommt vor dem dunklen Hintergrund der Nacht besonders gut zur Geltung und verhilft dem Buch so zu traumhaften Aufnahmen.
Wie Olaf Haensch selbst sagt, steht bei seinen Fotos nicht die reine Dokumentation des Eisenbahnbetriebs im Vordergrund, sondern die Präsentation der HSB als ein wertvolles technisches Denkmal, welches heute die Kultur und Natur des teils rauen, teils lieblichen Harzer Mittelgebirges touristisch erschließt.



Titelbild des Bildbandes "NachtZüge - Dampf-Träume am Brocken"


Die öffentliche Buchvorstellung mit einer Bildprojektion fand am 6. Dezember 2010 im Museum Tabakspeicher in Nordhausen sowie am 7. Dezember 2010 im Roten Saal des Braunschweiger Schlosses statt. An diesem 175sten Jahrestag der deutschen Eisenbahnen konnte sich auf einer Pressekonferenz in der HSB-Werkstatt am Wernigeröder Westerntor auch die versammelte Presse ein Bild von der Neuerscheinung machen. Viele Medien berichteten anschließend darüber.
Auch der MDR brachte einen Beitrag in seinen Nachrichten.
Bereits im Oktober hatte ein Filmteam die Anfertigung eines aufwendigen Fotos an der Steinernen Renne begleitet. Die Ausstrahlung erfolgte kurz darauf in der Sendung "DAS!" des NDR.
Wer dieser Tage mit der HSB den Brocken besucht, sollte es nicht versäumen, einen Blick in den Warteraum des Bahnhofs zu werfen. Denn dort ist zur Zeit eine Fotoausstellung mit einigen der besten Bilder aus dem Buch "NachtZüge" zu bewundern.
Das Buch "NachtZüge - Dampf-Träume am Brocken" ist in enger Kooperation zwischen der VGB, der HSB und dem Essener Klartext-Verlag entstanden. Es ist bei der VG Bahn unter www.vgbahn.de sowie in den Fahrkartenausgaben und dem Onlineshop der HSB unter www.hsb-wr.de erhältlich.



Foto (HSB): Der Autor des Bildbandes "NachtZüge - Dampf-Träume am Brocken" bei der Vorstellung am 07.12.2010 in der HSB-Fahrzeugwerkstatt, im Hintergrund eines der Fotos aus dem Bildband.




Weiter

Inhalt